Lotse. Künstler Friedrich Lettau.

Beschreibung

Es handelt sich um ein kleines Ölgemälde auf Leinwand, welches in einem breiten Goldrahmen präsentiert wird. Der Künstler ist verso per PepEters Echtheits-Garantie identifiziert, auf diesem reichspatentieren Zertifikat ist auch der Lehrprofessor des Künstlers genannt.

In der gängigen Recherche findet sich bis dato lediglich ein jüngerer Friedrich Lettau, mit den Lebensdaten 1923 – 1993, mutmaßlich kann es sich hier um Friedrich Lettau den Älteren, geboren 19.07.1869 in Danzig, handeln. Wir werden hier weiter in den bestehenden Matrikelverzeichnissen der Kunstschulen recherchieren.

Das Gemälde zeigt einen pfeiferauchenden Seemann mit Fischerhut und Cape. Das Jahr der Entstehung ist mit 1900 angegeben.

Der Firnis des Gemäldes sollte erneuert werden, der Rand zeigt Rahmungsspuren, der Zustand darüber hinaus ist gut. Der breite Goldrahmen ist etwas beschädigt und als Zugabe zu betrachten. Die Maße des Rahmen sind ca. 40,5 x 36,5 cm, die des Gemäldes 25 x 20 cm.